Fidelio      zu Oper | Operette   |   letzte Seite
 
 
Fidelio

Die Handlung – eine heroische Frau befreit als Mann verkleidet ihren Gatten aus dem Gefängnis – beruht auf einer tatsächlichen Begebenheit aus der Zeit der französischen Revolution und wurde schon vor Beethoven zum Opernstoff. Denn Opern, die sich gegen Herrscherwillkür und Despotengewalt richteten, trafen den Nerv der Zeit, und die neuen ethischen Maßstäbe von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit wurden auch auf dem Theater vertreten. Am Ende von Leonores Kampf um ihren vom Tyrannen gefangenen Florestan steht die Utopie einer Vereinigung von Liebe und Freiheit. Beethovens einzige Oper liegt Gewandhauskapellmeister Herbert Blomstedt besonders am Herzen. Er hat sich gewünscht, sie in seiner letzten Leipziger Saison hier zu dirigieren. Die Inszenierung stammt von dem Norweger Stein Winge.

 
   
     
  Veranstaltungsübersicht  |   1 Termine  
 
      Absteigend sortieren Datum    Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren Ort      Aufsteigend sortieren Absteigend sortieren Location     
  23.06.2019 - 15.00Uhr
Chemnitz
Opernhaus Chemnitz
 
     
Kontakt  |  AGB  |  Impressum  ||  Powered by MAWI / CD